JWM installieren

JWM (Joe’s Window Manager) ist ein leichtgewichtiger Fenstermanager für das X Window System, welcher von Joe Wingbermuehle in C geschrieben wurde.

Beschreibung

JWM wird als Quellcode verbreitet und setzt nur das Vorhandensein der Xlib-Bibliothek voraus. Auf den ersten Blick ähnelt JWM einem Windows-Desktop. Konfiguriert wird JWM mit einer XML-Datei. Er nutzt aber auch Informationen, die für Gnome, Motif Window Manager und WM gedacht sind.

JWM ist der Standard-Fenstermanager von Damn Small Linux, Tiny Core Linux, Puppy Linux, Simplix, Slitaz (< 2.0) und SystemRescueCd (< 1.1.7).

Geschichte

JWM wird noch unterstützt und weiterentwickelt. Die Homepage ist erreichbar unter JWM Homepage.

Beschaffung und Installation

Aus den Ports:

cd /usr/ports/x11-wm/jwm

make install clean

Als fertiges Binärpaket:

pkg install jwm

Konfiguration

Original Dokumentation: JWM Doku

Die globale XML Konfigurationsdatei system.jwmrc befindet sich im Ordner /usr/local/etc/system.jwmrc wir kopieren die system.jwmrc in unser Home Verzeichnis und benennen sie um in .jwmrc.

Nun können wir die .jwmrc mit einem Editor unserer Wahl editieren und unseren Wünschen gemäß anpassen.

Fontgröße der Bildschirmauflösung anpassen

In diesen Bereichen finden wir die Konfiguration der Fonts.

<!-- Visual Styles --> Dies ist ein Kommentar

<WindowStyle> </WindowStyle>

Dieser Eintrag ist zuständig für die Schriftgröße und Höhe der Titelleiste:

<Height>28</Height>

In diesen Bereichen können weitere Fontanpassungen vorgenommen werden:

<TrayStyle> </TrayStyle>

<TaskListStyle> </TaskListStyle>

<PagerStyle> </PagerStyle>

<MenuStyle> </MenuStyle>

<PopupStyle> </PopupStyle>

In jedem Bereich befinden sich unter anderem ein Eintrag für die Fontgröße:

<Font>Sans-12:bold</Font> oder normal <Font>Sans-12</Font>

Wallpaper einrichten

<!-- <Background type="image">Pfad zum Bild/wallpaper.jpg</Background> -->

oder

Hintergrundfarbe:

<Background type="solid">SteelBlue</Background>

Fokus bestimmen

<!-- The focus model (sloppy or click) --> Kommentar

<FocusModel>click</FocusModel>

Autostart

Wir benötigen im Panel einen Lautstärkeregler. Dafür eignet sich volumeicon.

pkg install volumeicon

Und fügen am Ende der Konfigurationsdatei folgende Zeile hinzu:

<StartupCommand>volumeicon</StartupCommand>

Mit einem Rechtsklick auf dem Lautstärkeregler können wir ihn konfigurieren.

Start

Wenn wir ohne Loginmanager arbeiten und X mit startx von der Konsole starten, müssen wir im Homeverzeichnis eine .xinitrc erstellen und tragen dort folgendes ein:

exec jwm

Fazit

Der JWM ist sehr resourcensparend, schnell angepaßt und konfiguriert. Er bringt bereits ein Panel mit und benötigt kein Extra Tool, um Wallpaper anzuzeigen. Er ist sehr flexiblel, es können auch mehrere Panels verwendet werden. Hier wurden nur die wichtigsten Möglichkeiten thematisiert. Für eine weitergehende Dokumentation ist die Original Doku zu lesen.

Screenshot

JWM