Openbox installieren

Openbox ist ein sehr stabiler und schneller Fenstermanager. Er zeichnet sich durch seine seine hohe Anpassungsfähigkeit und einen geringen Ressourcen-Bedarf aus und eignet sich daher hervorragend auch für leistungsschwächere Rechner. Openbox ist der Standard-Fenstermanager der Desktop-Umgebungen LXDE bzw. LXQt. Auch verschiedene unixiode Linux Varianten setzen ebenfalls auf Openbox.

Lese mehr

Enlightment installieren

Enlightenment (meist kurz mit E bezeichnet), zu deutsch „Erleuchtung“, ist eine freie Desktop-Umgebung für X sowie Wayland, die 1997 von Carsten Haitzler ins Leben gerufen wurde. Die erste Version war ein Hack des bekannten Window Managers FVWM und hieß Fvwm-XPM (Rastermans FVWM). Im Laufe der Zeit ist die Zahl der Komponenten und der Funktionsumfang so weit angewachsen, dass nun nicht mehr ein bloßer Fenstermanager, sondern eine vollwertige Desktop-Umgebung vorliegt.

Lese mehr

XFCE installieren

Xfce ist eine Desktop-Umgebung, basierend auf den von GNOME verwendeten GTK+-Bibliotheken.

Lese mehr

Mate installieren

Mate ist ein Fork der jetzt nicht mehr gepflegten Codebasis der GNOME 2-Desktop-Umgebung. Es wird derzeit aktiv daran gearbeitet, Unterstützung für neue Technologien hinzuzufügen und dabei die traditionelle Desktop-Erfahrung beizubehalten.

Lese mehr

JWM installieren

JWM (Joe’s Window Manager) ist ein leichtgewichtiger Fenstermanager für das X Window System, welcher von Joe Wingbermuehle in C geschrieben wurde.

Lese mehr